DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung


1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren
personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene
Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie der unter diesem Text
aufgeführten Datenschutzerklärung.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann
es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme
erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder
Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie
unsere Website betreten.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und
Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem
ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu
sowie zu weitere Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns
wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
zu.


Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir
behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen
Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.
Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden
können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und
wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation
per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten
vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Manuela Fritsch
Schulstrasse 34
95145 Oberkotzau
Telefon: 09286/215 8221
E-Mail: immobilienfritsch@web.de


Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie
jederzeit folgende Rechte ausüben:
• Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
• Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
• Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher
Pflichten noch nicht löschen dürfen,
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder
einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für
die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde
wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland
Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden
(für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung
genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu
anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten
nur an Dritte weiter, wenn:
• Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
• die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
• die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein
Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse
an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich.
Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine
formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung
eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem
gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte
Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur,
soweit es technisch machbar ist.


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher
Inhalte, wie z. B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSLVerschlüsselung.
Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie
an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf
unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren
Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf
Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir
speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der
hier genannten Zweck erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen
vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf
dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den
gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich
jederzeit an uns wenden.


Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur
Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien
wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche
Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-
E-Mails, vor.


Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem
Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser
Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine
Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie
werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf
Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns,
Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert
werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte
Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim
Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die
Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Weder systembezogene noch Google Analytics Cookies können wir deaktivieren, da beide
für die korrekte Funktionsweise des V5 Systems benötigt werden.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus
dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks
Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese
Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich
auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese
Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.
Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt
vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur
Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die
Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).
Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben
unberührt.


2. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist
die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem
Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie
ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser
Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort
gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f
DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens,
um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Die im Rahmen
von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen
Daten von Google zusammengeführt.


Browser Plugin

Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer
Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall
gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen
können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und
auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie
die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem
folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf
folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten
bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.


Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und
setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von
Google Analytics vollständig um.


3. Plugins und Tools

ImmobilienScout24 „Unsere Immobilien“

§ 1 Geltungsbereich, Teilnahmevoraussetzungen
Immobilien Scout GmbH, Andreasstraße 10, 10243 Berlin (- nachfolgend „Immobilien-
Scout24“ genannt -) stellt Nutzern im Internet unter der URL https://portal.immobilienscout24.
de/ergebnisliste/ die Applikation „Unsere Immobilien“ zur Verfügung. Die
nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für jeden Nutzer dieser Applikation.
Darüber hinaus behalten die nachfolgend genannten Regelungen von ImmobilienScout24
ihre Gültigkeit: Verbraucherinformationen, Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr,
Datenschutz, Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Zusammenarbeit mit
Anbieter von Immobilien und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Zusammenarbeit
mit Interessenten.

ImmobilienScout24 behält sich vor, die Applikation jederzeit einzustellen. Der Nutzer kann
die einmal installierte Applikation jederzeit deinstallieren.


§ 2 Rechtmäßige Nutzung der Applikation

Über die Applikation „Unsere Immobilien“ können gewerbliche ImmobilienScout24-
Anbieter ihre bei ImmobilienScout24 oder auf ihrer Homepage veröffentlichten Objekte
sowie Kunden des „MaklerManager“, ihre in der Immobiliensoftware gespeicherten
Angebote auch bei Facebook darstellen. Ziel ist es, dem Anbieter eine zusätzliche
Präsenz seiner Objekte auf Facebook zu ermöglichen und so die Reichweite der Objekte
zu vergrößern.

Weder Teile der Applikation noch die vollständige Applikation selbst dürfen in veränderter
oder bearbeiteter Form weder vollständig noch teilweise ohne die vorherige schriftliche
Genehmigung von ImmobilienScout24 vervielfältigt, verbreitet, öffentlich zugänglich
gemacht, kopiert, verteilt, geframed, reproduziert, erneut veröffentlicht, heruntergeladen,
gescrapt, angezeigt, gepostet, übertragen oder verkauft werden.

Der Nutzer hat jegliche Handlungen zu unterlassen, die zu einer Störung der Nutzung der
Applikation führen könnten. Die automatisierte Nutzung der „Unsere Immobilien“-
Applikation mit Hilfe von „Robots“, „Crawlern“ oder anderer Software ist verboten.

Für jeden schuldhaften Verstoß gegen diesen Abschnitt der Nutzungsbedingungen steht
ImmobilienScout24 gegen den Nutzer ein pauschalierter Schadensersatz in Höhe von
100.000 Euro zu. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens bleibt
vorbehalten. Kann der Nutzer einen geringeren Schaden beweisen, so ist nur dieser zu
ersetzen.


§ 3 Rechte und Pflichten von ImmobilienScout24

Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch auf Nutzung der Applikation. ImmobilienScout24
bemüht sich, einen möglichst störungsfreien Betrieb der Applikation aufrecht zu erhalten.
Für eine jederzeitige Verfügbar- und Erreichbarkeit der Applikation kann
ImmobilienScout24 jedoch nicht einstehen.

Bei einem Verstoß des Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen hat
ImmobilienScout24 das Recht, den Nutzer jederzeit ohne Angabe von Gründen von der
Nutzung der Applikation, auch für die Zukunft, auszuschließen.


§ 4 Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer Daten ist für ImmobilienScout24 sehr wichtig. Die folgenden
Datenschutzgrundsätze beschreiben ausführlich, welche Informationen
ImmobilienScout24 im Rahmen der Nutzung der Applikation über Sie sammelt und was mit
diesen Daten geschieht. Mit der Installation von „Unsere Immobilien“ greift die Applikation
auf Ihre ImmobilienScout24-Kundennummer, Ihre bei ImmobilienScout24 hinterlegten
Kontaktdaten, Ihre Informationen aus dem Immobilien Branchenbuch, alle öffentlichen
Facebook-Daten der Seite (wie z. B. Die Facebook Fanpage ID, Name der Facebook
Fanpage), Datum des ersten Applikationsaufrufes und der letzten Datenaktualisierung
sowie, den Authentifizierungstoken gegenüber der ImmobilienScout-API oder dem
MaklerManager zu. Diese Angaben werden für die eindeutige Anbieteridentifikation, und
die Zusteuerung der Angebote sowie die korrekte Objektdarstellung auf der Facebook-
Seite benötigt.

Zur Sicherstellung der Funktionalität der Applikation werden durch ImmobilienScout24 die
folgenden Daten erhoben und gespeichert: Facebook-Fanpage-ID, Name der Facebook-
Seite, Facebook-Fanpage-URL, Datum des ersten Applikationsaufrufes, Datum der letzten
Datenaktualisierung, ImmobilienScout24-Kundennummer und Authentifizierungstoken.
Darüber hinaus werden auch freiwillig durch den Nutzer (Anbieter) ergänzte oder
aktualisierte Kontaktdaten im Einstellungsbereich der Applikation, wie Name, Vorname,
Telefonnummer, Fax, Firmenadresse, E-Mail, gespeichert, da diese in der Applikation als
weitere Kontaktaufnahmemöglichkeiten zur Verfügung stehen sollen.

Die im Rahmen der Applikation verwendeten personenbezogenen Daten werden von
ImmobilienScout24 im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen vertraulich
behandelt. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte, wenn der Nutzer dazu nicht ausdrücklich
sein Einverständnis gegeben hat oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise
aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Die vom Nutzer eingegebenen und von unserem Web-Server automatisch erhobenen
Daten nutzt ImmobilienScout24, um die Durchführung der Applikation zu ermöglichen. Die
vom Nutzer eingegebenen Daten können von ImmobilienScout24 zu statistischen
Zwecken und zu Zwecken der Marktforschung sowie zur Optimierung des Systems
gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Wünscht ein Nutzer der Applikation die
Löschung seiner personenbezogenen Daten, so kann er dies über die E-Mail-Adresse
meineimmobilien@immobilienscout24.de beantragen.

ImmobilienScout24 wird den Nutzer auf mögliche Updates der Applikation hinweisen.

ImmobilienScout nutzt für die oben geschilderten Zwecke Cookies, um seine Nutzer
identifizieren zu können. Cookies sind alphanumerische Identifikationszeichen, die wir
mittels Ihres Web-Browsers an Ihren Computer übermitteln. Sie ermöglichen unseren
Systemen, Ihren Browser vorübergehend von anderen zu unterscheiden.

Für bestimmte Aufgaben kann ImmobilienScout24 externe Dienstleister mit der
Datenverarbeitung beauftragen (z. B. Rechenzentren). Diese Dienstleister verarbeiten die
Daten ausschließlich nach unseren Weisungen, sind damit ebenfalls an diese
Datenschutzerklärung gebunden und werden von uns kontrolliert. Die Dienstleister dürfen
die Daten keinesfalls für ihre eigenen Zwecke nutzen oder an Dritte weitergeben.


§ 5 Gewährleistung, Haftung

ImmobilienScout24 haftet nicht für die Verfügbarkeit und Erreichbarkeit der Applikation.
ImmobilienScout24 haftet uneingeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen
für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von
ImmobilienScout24 oder seiner Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Das Gleiche
gilt für Personenschäden oder Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz. Im Übrigen ist
die Haftung von ImmobilienScout24 für Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem
Rechtsgrund – nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen beschränkt: Für leicht
fahrlässig verursachte Schäden haftet ImmobilienScout24 nur, soweit sie auf der
Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten
sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des
Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Auftraggeber
vertrauen durfte. Soweit ImmobilienScout24 hiernach für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist
die Haftung von ImmobilienScout24 auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden
beschränkt. ImmobilienScout24 haftet nicht für Schäden, die durch Störung ihres Betriebs
(z. B. Bombendrohung), insbesondere infolge von höherer Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und
Naturereignisse oder durch sonstige, von ihr nicht zu vertretende Vorkommnisse (z. B.
Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Verfügungen von hoher Hand im In- oder Ausland)
eintreten.


§ 6 Änderungsvorbehalt

ImmobilienScout24 ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, soweit
hierdurch wesentliche Regelungen nicht berührt werden und dies zur Anpassung an
Entwicklungen erforderlich ist, welche nicht vorhersehbar waren. Zudem können
Veränderungen vorgenommen werden, um entstandene Regelungslücken zu schließen.
Dies ist insbesondere der Fall bei einer Änderung der Rechtsprechung, die auf die in
diesen Nutzungsbedingungen getroffenen Regelungen Einfluss haben.

ImmobilienScout24 wird den Nutzer ausdrücklich auf die Änderung hinweisen. Der Nutzer
hat die Möglichkeit, den geänderten Nutzungsbedingungen innerhalb einer Frist von sechs
Wochen zu widersprechen. Hieraus weist ImmobilienScout24 ausdrücklich mit jeder
Änderung hin. Wenn der Nutzer der Änderung nicht innerhalb einer Frist widerspricht,
haben die neuen Nutzungsbedingungen für diesen Nutzer ab dem Tag des Fristablaufes
Geltung.


§ 7 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung
dieser Nutzungsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den
aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in
der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren
erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder
wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer
Organisation: Manuela Fritsch, Schulstrasse 34, 95145 Oberkotzau, Tel.: 09286/2158221,
immobilienfritsch@web.de


Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu
und akzeptieren die Verwendung von Cookies.